AKTUELLES
NEWS

FG Münster: Keine Haftung des Geschäftsführers bei fehlender Zustimmung des Sachwalters

Ein GmbH-Geschäftsführer haftet nicht für Steuerschulden, deren Zahlung der Sachwalter im vorläufigen Insolvenzverfahren ausdrücklich nicht zugestimmt hat. Dies hat das Mehr auf haufe.de